Benchmarking Employer Brand Fanpages – Mai 2013 – Best Practices zum Vorbild

Jeden Monat erheben wir die Kennzahlen der 100 Arbeitgeber Fanpages bei Facebook. Warum eigentlich frage ich mich das eine oder andere Mal schon. Wir benchmarken dies für zwei unserer Kunden und auch für die allgemeine und spezielle Entwicklung im Social Media Personalmarketing, denke ich mir dann immer. Ach ja, wirklich? Wollen die anderen (vielen) Unternehmen dies denn nicht? Leider viel zu wenig, kann ich nur sagen. Wir selber bekommen durch das regelmässige Benchmarking einen sehr umfassenden Marktüberblick und können dies mit umfangreichen Hintergrundinformationen in Ideen und Konzepte für Aktionen und Kampagnen einfliessen lassen. Doch hören die Unternehmen derzeit überhaupt richtig zu? Leider auch viel zu wenig, ist meine derzeitige Erkenntnis. Es ist bei vielen Employer Brand Fanpages im wahrsten Sinne zu leise geworden. Benchmarking betreiben wirklich nur die wenigsten Unternehmen richtig. Best Practices zur Optimierung der eigenen Aktivitäten auf Facebook werden zu selten genauestens unter die Lupe genommen. Zu schnell werden triviale Gründe, wie Größe, Ressourcen oder Budgets der Unternehmen als Gründe des eigenen Nichtstuns vorgeschoben. Häufig machen die Unternehmen einfach so weiter wie in den letzten Wochen zuvor auch. Gerade im Sinne einer Optimierung und besseren Verzahnung der Contentplanung mit der Vermarktungsstrategie auf Arbeitgeber Fanpages ist das Potenzial auf Facebook bisher nur sehr schwach “angezapft” worden. Denn gute Posts sind auch für die Werbung auf Facebook wichtig, wie Philip Roth auf allfacebook.de dies treffend anmahnte. Schauen wir daher einmal genauer hin.

image

Was steckt also hinter Benchmarking?

Bei Wikipedia heisst es zum Begriff Benchmarking:

Benchmarking (engl. Benchmark = „Maßstab“, steht für eine Bezugs- oder Richtgröße) bezeichnet in der Betriebswirtschaft eine Managementmethode, mit der sich durch zielgerichtete Vergleiche unter mehreren Unternehmen das jeweils beste als Referenz zur Leistungsoptimierung herausfinden lässt. Dazu ist es notwendig, durch Vergleich bessere Methoden und Praktiken (Best Practices) zu identifizieren, zu verstehen, auf die eigene Situation anzupassen und zu implementieren. Benchmarking ist eine Weiterentwicklung des Betriebsvergleichs.

Schauen wir noch einmal was Wikipedia zu Best Practice sagt:

Der Begriff best practice, auch Erfolgsmethode genannt, stammt aus der angloamerikanischen Betriebswirtschaftslehre und bezeichnet bewährte, optimale bzw. vorbildliche Methoden, Praktiken oder Vorgehensweisen im Unternehmen.

Klingt doch beides ganz logisch und einfach zu verstehen und umzusetzen. Nur warum macht es dann kaum ein Arbeitgeber im Sinne einer Optimierung ihres Social Media Personalmarketings? Mmmmhhhh?

Benchmarken wir daher einmal die Entwicklung der Employer Brand Fanpages im Mai und suchen uns die jeweiligen Best Practices raus.

Monatsvergleich Mai vs. April 2013

Benchmarking Mai

© humancaps consulting Ltd. Mai 2013

Die allgemeine Monatsentwicklung zeigt schnell auf den Punkt gebracht weniger Engagement bei mehr Fans.

Im Einzelnen sieht die Entwicklung der 100 Karrierefanpages bei der Anzahl der Fans wie folgt aus.

Ranking Anzahl der Fans Top 100 – Mai 2013

Rang

Employer Brand Fanpage

Fans

Fanwachstum

proz. Fanwachstum

1 BMW Karriere 145.429 2.486 1,74%
2 Bundeswehr Karriere 88.161 443 0,51%
3 Krones AG 64.391 2.040 3,27%
4 Karriere bei Audi 50.775 1.523 3,09%
5 Deutsche Bahn Karriere 50.599 4.019 8,63%
6 Porsche Jobs & Karriere 42.289 1.650 4,06%
7 Daimler Career 38.478 2.527 7,03%
8 Be Lufthansa 34.824 602 1,76%
9 BIPA Karriere 34.257 2.463 7,75%
10 Volkswagen Karriere 34.067 1.548 4,76%
11 Ernst & Young Deutschland Karriere 30.807 1.151 3,88%
12 EADS Careers 27.197 7.276 36,52%
13 Bain Company 25.606 1.319 5,43%
14 Bosch Karriere 24.631 874 3,68%
15 SBB CFF FFS Jobs 20.468 2.161 11,80%
16 Karriere bei Accenture 19.274 422 2,24%
17 Arbeiten bei REWE 19.115 1.468 8,32%
18 HOLY Fashion Group 16.703 58 0,35%
19 BASF Karriere 16.666 2.011 13,72%
20 PwC Karriere 16.157 800 5,21%
21 KFC Deutschland Karriere 16.133 – 78 -0,48%
22 Roche Careers 15.956 770 5,07%
23 Polizei Niedersachsen Karriere 15.839 20 0,13%
24 Bayer Karriere 15.283 1.225 8,71%
25 Continental Karriere 14.672 2.153 17,20%
26 Karstadt Karriere 13.854 2.589 22,98%
27 Würth Karriere 13.840 816 6,27%
28 Evonik 13.107 1.112 9,27%
29 Fraunhofer Karriere 12.743 669 5,54%
30 Commerzbank Career 12.451 25 0,20%
31 Deutsche Bank Careers 11.883 284 2,45%
32 Henkel Careers 11.745 4.944 72,70%
33 DFS Deutsche Flugsicherung 10.719 124 1,17%
34 Kantonspolizei Basel Stadt 9.585 577 6,41%
35 McKinsey & Company Karriere 8.894 240 2,77%
36 Telekom Karriere 8.771 307 3,63%
37 ThyssenKrupp Career 8.100 600 8,00%
38 Siemens Jobs & Karriere 8.088 228 2,90%
39 Baloise Jobs 7.612 749 10,91%
40 Douglas Holding Karriere 7.523 137 1,85%
41 Peek & Cloppenburg Karriere 7.255 134 1,88%
42 Fraport Karriere 7.243 116 1,63%
43 voestalpine Karriere 6.974 368 5,57%
44 Bertelsmann Careers 6.613 293 4,64%
45 Future Talents – adidas Group Careers 6.500 407 6,68%
46 L’Oréal Deutschland 6.415 90 1,42%
47 Robinson Jobs 6.400 69 1,09%
48 Kaufland Karriere 6.253 69 1,12%
49 Retarus Karriere 6.228 553 9,74%
50 Dekra Karriere 5.994 196 3,38%
51 MAN Careers 5.920 244 4,30%
52 Deloitte 5.797 490 9,23%
53 ProSiebenSat1 Karriere 5.338 304 6,04%
54 Otto Group Karriere 5.120 19 0,37%
55 Fresenius Karriere 5.059 502 11,02%
56 Stihl Karriere 5.009 7 0,14%
57 Allianz Karriere 4.990 86 1,75%
58 Datev Karriere 4.870 255 5,53%
59 SELLBYTEL 4.730 1.037 28,08%
60 Billabuch Karriere 4.241 37 0,88%
61 Deutsche Post DHL Karriere 4.211 69 1,67%
62 Microsoft Careers Deutschland 4.186 43 1,04%
63 SKF Karriere 4.036 6 0,15%
64 IBM Careers & Jobs Germany 3.414 70 2,09%
65 Medtronic Deutschland 3.327 69 2,12%
66 Brose Karriere 3.286 44 1,36%
67 The Linde Group Careers 3.195 136 4,45%
68 A.T. Kearney Karriere 3.193 13 0,41%
69 Edekaner 2.847 37 1,32%
70 SNT Deutschland 2.702 – 16 -0,59%
71 E-Plus Gruppe Karriere 2.617 18 0,69%
72 Axel Springer Karriere 2.344 587 33,41%
73 TUI Karriere 2.200 34 1,57%
74 Join Roland Berger 2.182 130 6,34%
75 KPMG Careers Schweiz 2.155 22 1,03%
76 Karriere bei Schaeffler 2.151 98 4,77%
77 Postbank Karriere 2.141 21 0,99%
78 Schenker Deutschland AG 2.136 96 4,71%
79 Capgemini Consulting Deutschland 2.089 16 0,77%
80 Unilever Talent 2.081 45 2,21%
81 Meet Carl Zeiss 2.023 493 32,22%
82 TÜV Rheinland Karriere 1.994 19 0,96%
83 Hydro Karriere 1.977 5 0,25%
84 intech Karriere 1.960 31 1,61%
85 Dr-Oetker-Karriere 1.777 16 0,91%
86 Payback Careers 1.713 29 1,72%
87 SMA Karriere 1.703 18 1,07%
88 Philips Jobs 1.591 46 2,98%
89 Sick Karriere 1.516 52 3,55%
90 Computacenter Karriere 1.474 14 0,96%
91 Liebherr Karriere 1.288 86 7,15%
92 Techniker Krankenkasse Karriere 1.263 146 13,07%
93 Tognum Careers 1.212 75 6,60%
94 Schott Karriere 1.101 32 2,99%
95 Witt Gruppe Karriere 1.069 174 19,44%
96 OSRAM Career 891 67 8,13%
97 Dual Study @ HP 861 3 0,35%
98 Generation Generali 757 2 0,26%
99 IAV Karriere 701 27 4,01%
100 jobs@VBZ Züri Linie 528 25 4,97%

© humancaps consulting Ltd. Mai 2013

Ergebnisse im Mai

  • 20 der 100 Unternehmen sind im Mai um mehr als 1.000 Fans gewachsen. Im April waren es 16 Pages gewesen.
  • 2 Unternehmen (SNT Deutschland und KFC Deutschland Karriere) hatten sogar einen “leichten” Fanschwund zu verzeichnen.
  • Insgesamt erneut 45! Unternehmen hatten nur ein Fanwachstum von weniger als 100 Fans zu verzeichnen.
  • Nur 14 Karrierefanpages erreichten mehr als 1.000 Likes.
  • Nur 14 der 100 Unternehmen konnten 50 oder mehr Shares für sich zählen.
  • Gerade einmal 12 Fanpages erreichen ein durchschnittliches Engagement pro Post von 100 oder mehr.

LEISE! Und einige auch schneller! So lautet das Kurzfazit. Nettwerweise angelehnt an Robindro Ullah. 😉

Best Practice Fanwachstum

Rang

Employer Brand Fanpage

Fans

Fanwachstum

proz. Fanwachstum

1 EADS Careers 27.197 7.276 36,52%
2 Henkel Careers 11.745 4.944 72,70%
3 Deutsche Bahn Karriere 50.599 4.019 8,63%
4 Karstadt Karriere 13.854 2.589 22,98%
5 Daimler Career 38.478 2.527 7,03%
6 BMW Karriere 145.429 2.486 1,74%
7 BIPA Karriere 34.257 2.463 7,75%
8 SBB CFF FFS Jobs 20.468 2.161 11,80%
9 Continental Karriere 14.672 2.153 17,20%
10 Krones AG 64.391 2.040 3,27%

 

Die Unternehmenspages wachsen auf unterschiedliche Art und Weise. Fanwachstum über Ad Kampagnen identifizieren wir anhand der Kurvenverläufe und insbesondere am Verhältnis von Fanwachstum zu Engagement. Hier sticht Karstadt Karriere mit einem Wert von 23,75 deutlich heraus.

 

Best Practice Engagement pro Fan

Rang

Employer Brand Fanpage

Fans

Engagement

Engagement pro Fan

1 Evonik 13.107 7.739 61,66%
2 Schenker Deutschland AG 2.136 780 37,36%
3 jobs@VBZ Züri Linie 528 192 37,25%
4 SELLBYTEL 4.730 1.532 36,38%
5 Axel Springer Karriere 2.344 608 29,65%
6 Liebherr Karriere 1.288 367 29,48%
7 Techniker Krankenkasse Karriere 1.263 346 29,08%
8 Generation Generali 757 207 27,38%
9 SNT Deutschland 2.702 701 25,87%
10 Witt Gruppe Karriere 1.069 243 24,75%

 

Insbesondere “fanschwächere” Fanpages haben ein höheres Engagement im Verhältnis zum einzelnen Fan. Doch nur wenige dieser Unternehmen können das Engagement und die damit verbundene Reichweite in konstantes Fanwachstum umsetzen. Warum eigentlich sollten sich die Unternehmen schon mal fragen? Einzelne Best Practices sind also auch manchmal nur ein kleiner Ausschnitt der Gesamtbetrachtung, wie uns SNT Deutschland mit ihrer “negativen Fanentwicklung” diesen Monat verdeutlicht. Genauer hinschauen ist daher sehr entscheidend für den späteren Erfolg. Evonik (siehe Bild) profitierte übrigens im Mai auch wieder vom Champions League Finale mit dem BVB. Und dies kommt ja nun auch nicht alle Tage vor. Benchmarken Sie sich daher, aber bitte auch richtig und konsequent über einen längeren Zeitraum.

 

image

© Evonik Facebook Fanpage 3. Mai 2013

Kommen Sie gerne auf uns und teilen Sie uns Ihre Wünche und Anforderungen für Ihr Benchmarking mit. Wir finden eine individuelle Lösung, egal ob einmalige, mittel- oder langfristige Benchmarkinganalyse, für Sie.

Comments
3 Responses to “Benchmarking Employer Brand Fanpages – Mai 2013 – Best Practices zum Vorbild”
  1. Lutz Altmann sagt:

    Hallo Herr Heckhausen,

    danke für Ihr Feedback. Wir haben die Zahlen bisher mit quintly erhoben. Das Engagement berechnen wir aus der Summe von Likes, Comments und Shares und setzen dies ins Verhältnis zur durchschnittlichen Fananzahl in dem jeweiligen Monat. Ich hoffe, dies konnte Ihnen weiterhelfen.

    Beste Grüße

    Lutz Altmann

  2. Hallo Herr Altmann,

    schöner Post. Macht Spaß, den zu lesen. Eine Frage hätte ich allerdings. Wie und mit welchem Tool kommen Sie auf die
    Daten in Tabelle: Best Practice Engagement pro Fan? Bspw. bei Evonik (7.739)?

    LG,
    Tim Heckhausen

Trackbacks
Check out what others are saying...
  1. […] Ihnen das monatliche Benchmarking der Employer Brand Fanpages für den Vormonat Juni. Anders als im Mai lege ich diesmal den Fokus nicht auf die Fananzahl, sondern vor allem auf das prozentuale […]



Leave A Comment

\\n