Berlin oder München? Furtwangen!

Berlin oder München? Furtwangen! – Onlineportal meineuni.de bietet Orientierung in der Hochschul-Landschaft

  • Erstes ganzheitliches Bewertungsportal von Studenten für Studenten
  • Von Dozentenwissen über Bibliotheksangebot und Nebenjobs bis Partyfaktor – Hochschulen auf dem Prüfstand
  • 90.000 Bewertungen in 5.500 Studiengängen bieten hohe Transparenz

Ab diesem Monat können Schüler bequem online Hochschulen und Studienorte in ganz Deutschland vergleichen. Das Onlineportal meineuni.de wurde in diesen Tagen offiziell unter dem Dach von Medienfabrik embrace (Gruner + Jahr) vorgestellt. Das neue Bewertungsportal ermöglicht es, die Hochschulen und Studienorte zu finden, die zu den eigenen Zielen und Wünschen passen. Dort werden alle relevanten Informationen auf einen Blick gebündelt. So schafft das Portal Transparenz und will den hohen Abbruchquoten an deutschen Hochschulen entgegenwirken, denn jeder dritte Bachelor-Student bricht in Deutschland sein Studium ab, u.a. wegen schlechter Studienbedingungen (Quelle: DZHW).

Meineuni.de ist das erste Uni-Bewertungsportal von Studierenden für Studierende. Neben den üblichen Punkten in anderen Rankings werden weitere relevante Faktoren für den Unialltag berücksichtigt. In 27 Kriterien in den Kategorien Lehre, Service und Wohlfühlfaktor werden die Hochschulen und Studienorte auf den Prüfstand gestellt und müssen sich z.B. bei Ausstattung, Einschreibungsprozess, Praxisbezug, Mensaessen oder im Partyfaktor behaupten.

Daniel Schütt und Stefan Peukert, Initiatoren von meineuni.de, haben durch den Aufbau anderer Plattformen zur Unterstützung im Berufseinstieg (u.a. Ausbildung.de oder meinpraktikum.de) bereits viel Erfahrung mit der Zielgruppe und kennen deren Bedürfnisse sehr gut: „Die Bewertungen stammen von denjenigen, die es wirklich beurteilen können: von den Studierenden selbst. In der Testphase haben wir bereits knapp 90.000 Bewertungen in 5.500 Studiengängen gesammelt. Zahlreiche Kommentare von Studierenden vermitteln ein authentisches Bild vom Studiengang und der Hochschule. Darunter sehen wir einige Überraschungen. Unter den Top 10 im Studienfach BWL landen beispielsweise unbekanntere Studienstädte wie Furtwangen oder Friedrichshafen.“

Gero Hesse, Geschäftsführer der Medienfabrik und verantwortlich für das Geschäftsfeld embrace, ergänzt: „Wir glauben, jeder Student verdient den bestmöglich passenden Studiengang und -ort. Mit meineuni.de entfachen wir einen Wettbewerb um die Qualität der Studienbedingungen. Denn welche renommierte Universität möchte sich gerne nachsagen lassen, dass die Seminarbetreuung oder die Ausstattung ihrer Bibliotheken schlecht ist? In den letzten Jahren gab es immer wieder Demonstrationen und sogar Streiks der Studenten im Kampf um eine bessere Lehre. Die nächsten Jahre werden zeigen, inwieweit Bewertungen im Internet durch hunderttausende Studierende bewirken können, die Studienbedingungen an deutschen Hochschulen zu verbessern.“

Meineuni.de knüpft an den Erfolg des Praktikums-Bewertungsportal meinpraktikum.de an, das bereits seit 2011 auf dem Markt ist. Der neue Projektleiter Moritz Ettl (24), der durch seine Erfahrungen beim Aufbau von blicksta nah an der Zielgruppe ist, ergänzt: „In Verbindung mit unseren weiteren Portalen sorgen wir nun für eine lückenlose Begleitung von der Schule über die Hochschule bis ins Berufsleben.“

Hauptsächlich sollen mit meineuni.de Studenten die Hochschule finden, der am besten zu ihren Wünschen und Zielen passt, um Abbrüche zu verringern. Doch auch für die HR-Branche ist meineuni.de interessant:

Durch meineuni.de finden Unternehmen leichter:

• Die Uni-Institute mit der besten Lehre
• Die Hochschulen und Fakultäten, die besonders gut zur eigenen Unternehmenskultur passen
• Ganz gezielt individuelle Qualifikationen an einzelnen Hochschulen und Fakultäten, die für das suchende

Unternehmen von ausschlaggebender Bedeutung sind wie z.B. ausgeprägter Praxisbezug, die Möglichkeit zur Spezialisierung oder die Internationalität.

meineuni

Durch meineuni.de können Unternehmen also:

• Gezielter Top-Studenten in nur wenigen ausgewählten Fakultäten werben
• Dadurch Kosten und Ressourcen sparen
• Ggf. Fehlgriffe bzw. Fehlbesetzungen minimieren

Zudem hoffen wir, dass sich an den Hochschulen ein Wettbewerb um Qualität entwickeln, denn welche renommierte Uni möchte sich nachsagen lassen, dass die Seminarbetreuung oder die Ausstattung der Bibliothek schlecht ist? In der Testphase haben wir bereits knapp 90.000 Bewertungen von Studenten in 5.500 Studiengängen gesammelt.

Seit kurzem gehört das Team von Employour zu Gruner + Jahr und wurde an embrace angedockt. Meineuni.de ist nun der erste Launch unter dem neuen Dach embrace/Gruner + Jahr.

Dies ist die offizielle Pressemitteilung samt Pressebild und Infografik zu meineuni.de. Alle Informationen wurden von embrace und der Medienfabrik Gütersloh GmbH bereitgestellt.
Comments
One Response to “Berlin oder München? Furtwangen!”
  1. Vakanzüberbrückung ? Elternzeitvertretung ? Externes HR Management ist die flexible Lösung
    http://www.hr-projektmanagement.com

Leave A Comment

\\n