Schweiz und Österreich rocken die SMPC – PMI Awards an Jörg Buckmann und Whatchado

humancaps media, WESTPRESS und W&V Job-Network würdigten gestern die Verdienste um das Personalmarketing und verliehen hierbei auch erstmals Preis für mutige Ideen, Aktionen oder Kampagnen. Die Nachbarländer Schweiz und Österreich lagen in diesem Jahr ganz vorne. Zum Personalmarketing Innovator 2013 wurde Jörg Buckmann und zum Preisträger bei den Innovation wurde Whatchado ausgewählt.

Jörg Buckmann ist Personalmarketing Innovator 2013

Er hat nicht nur den Verkehrsbetrieben Zürich (VBZ) einen mutigen und erfrischenden Auftritt als Arbeitgeber verpasst. Jörg Buckmann, Leiter Personalmanagement bei den VBZ, hat den neuen Begriff „Frechmut“ geprägt und vielen seiner Kollegen im Personalmarketing und Recruiting Impulse für mutige und frische Aktionen gegeben. Dafür hat Buckmann jetzt im Rahmen der Social Media Personalmarketing Conference Exklusiv in Hamm den Award „Personalmarketing Innovator 2013“ (PMI) erhalten. Als weiterer Preisträger bekam die Video-Plattform Whatchado den Preis als „Personalmarketing Innovation 2013“ verliehen.

Insgesamt gab es 41 Vorschläge für beide Kategorien: 13 für mutige Querdenker und Innovatoren sowie 28 für innovative Aktionen, Kampagnen, Websites oder andere Aktivitäten. Für die Kategorie „Personalmarketing Innovation“ ergab das Jury-Voting zudem eine Shortlist, auf der neben Whatchado sechs weitere Unternehmen gelistet sind: H&M mit der Aktion „Starting House“, Voith mit „Verschenken Sie einen Job“, Adidas mit der Relocation-Site, die Deutsche Telekom mit „Blind Applying“, die Allianz SE mit der Infografik-Kampagne sowie die Kampagne „Kein Job wie jeder andere“ der Deutschen Bahn. Der Jury gehörten in diesem Jahr Lutz Altmann, humancaps media, Raoul Fischer, W&V, Prof. Dr. Martin Grothe, Complexium, Simon Zicholl, WESTPRESS sowie Christoph Athanas, meta HR, an.

PMI 2013

Vorne: Ali Mahlodji (Personalmarketing Innovation: whatchado), Jörg Buckmann (Personalmarketing Innovator)
Mitte: Christoph Athanas, Lutz Altmann, Sabine Vockrodt, Christian Hagedorn
Hinten: Simon Zicholl, Raoul Fischer, Prof. Dr. Martin Grothe

Die PMI Awards sind aus dem Preis „Social Media Personalmarketing Innovator“ hervorgegangen, den humancaps media, WESTPRESS und W&V Job-Network 2011 ins Leben gerufen haben. Nachdem bislang jährlich drei Persönlichkeiten ausgezeichnet wurden, die sich vor allem um Social Media im Personalmarketing verdient gemacht haben, haben die Veranstalter den PMI in diesem Jahr weiterentwickelt: Da sich viele Projekte inzwischen eher im Bereich Active Sourcing, Mobile Recruiting oder Guerilla bewegen, wird der Award umbenannt in „Personalmarketing Innovator“. Zudem wird nur noch eine einzige Persönlichkeit geehrt, um Raum zu schaffen für eine neue Kategorie: Als „Personalmarketing Innovation“ werden Aktionen oder andere Maßnahmen gewürdigt, die dem Personalmarketing neue Ideen und Impulse geben.

Die PMI Awards wurden gestern bei der von humancaps initiierten Social Media Personalmarketing Conference Exklusiv verliehen, die am 5. Juni bei WESTPRESS stattfand. Rund 60 Teilnehmer waren nach Hamm gekommen, um sich neue Denkanstöße, Ideen und Informationen für ihre Personalkommunikation zu holen – nicht nur im Bereich Social Media. Zu den Referenten zählten gestern Prof. Dr. Klaus Zeppenfeld (Hochschule Hamm-Lippstadt), Marcus Reif (Ernst & Young), Florian Schrodt (DFS), Jörg Buckmann (VBZ), Jürgen Sorg (Techniker Krankenkasse), Ute Neher (Deutsche Telekom) und nicht zuletzt Lutz Altmann (humancaps media) und Christian Hagedorn (WESTPRESS). Das Themenspektrum reichte von Erfolgsprinzipien im Personalmarketing bis hin zu neuen Ansätzen wie Mobile Recruiting.

Glückwunsch an alle Gewinner!

Leave A Comment

\\n