Startschuss für das erste Employer Branding Portal im deutschsprachigen Raum – Karriereweg

Heute ist es endlich soweit: Der Karriereweg geht online. Nach wochenlanger und fieberhafter Arbeit am Portal präsentieren wir unsere Idee heute erstmals im Netz. Wir hoffen, möglichst viele Besucher auf das Portal aufmerksam machen zu können und gleichzeitig möglichst viele Unternehmen zu gewinnen, damit das Portal den Besuchern einen echten Mehrwert bieten kann. Wir sind sehr zuversichtlich!

Die Erfahrungen und der Informationsaustausch mit unseren Kandidaten sowie Lesern unseres Blogs haben gezeigt, dass es einen großen Bedarf für einen persönlicheren Einblick in Unternehmen gibt, als ihn Stellenanzeigen in Print- oder Onlinemedien vermitteln können. Die Kandidaten erwarten (zu Recht) mehr. Das veränderte Medien- und Kommunikationsverhalten, insbesondere durch die Möglichkeiten der direkten Kommunikation in den Sozialen Netzwerken hat Auswirkungen auf die Bewerberansprache. Auf die veränderten Bedingungen haben wir reagiert: Um eine Plattform zu schaffen, auf der tiefergehende arbeitgeberrelevante Informationen gebündelt dargestellt werden können, wurde die Idee zum Karriereweg geboren.

StartseiteKW

Karriereweg ist das erste Employer Branding Portal im deutschsprachigen Raum, dass die Wünsche der Bewerber und die Darstellungsmöglichkeiten der Unternehmen auf einer Plattform vereint. Die Besucher erhalten einen sehr persönlichen und authentischen Einblick in die Arbeitswelt der Unternehmen. Arbeitgebern bietet das Portal die Möglichkeit, ihre Employer Brand und ihre Aktivitäten im Bereich Employer-PR sehr individuell zu präsentieren. Dabei leisten wir die notwendige Unterstützung um die relevanten Inhalte entsprechend der Bedürfnisse der Kandidaten zusammenzustellen und so auf dem Portal optimal darzustellen. Wir sehen es als eine unsere Serviceleistungen an, den Arbeitsaufwand für Sie möglichst gering zu halten. Wir benötigen lediglich die Schwerpunkte, die das Unternehmen auf dem Portal setzen möchte sowie die entsprechenden Ansprechpartner für Interviews, den Rest erledigen wir.

Einen besonderen Service bieten wir Unternehmen, die Kandidaten aus dem Berufsumfeld der digitalen Medien suchen. Sie haben die Möglichkeit, ihre digitalen Karrierewege in einer gesonderten Rubrik vorzustellen und genau zu skizzieren.

Karriereweg bietet dem Leser einen zentralen Anlaufpunkt um sich über unterschiedliche Karrierewege der Arbeitgeber zu informieren, diese zu vergleichen und das passende Unternehmen für die eigene Karriere zu finden. Wir bieten den Kandidaten so die Möglichkeit, die Unternehmen virtuell zu besuchen. Im Idealfall soll der Leser beim Verlassen des Portals das Gefühl haben, dass Unternehmen tatsächlich besucht zu haben. Diesen Eindruck vermitteln wir durch die einzigartige Kombination klassischer Profildaten, wie beispielsweise Unternehmensprofile, mit individuellen Inhalten wie Interviews. Die Interviews machen das Unternehmen nahbar, der Besucher lernt die Menschen hinter dem Unternehmen kennen und erfährt interessante Details zum Arbeitgeber und den Karrierewegen in den Unternehmen.

Wir sind gespannt wie das Portal im Markt angenommen wird und arbeiten fieberhaft an weiteren Profilen, die noch in der Pipeline sind.

Comments
5 Responses to “Startschuss für das erste Employer Branding Portal im deutschsprachigen Raum – Karriereweg”
  1. Christoph sagt:

    Hallo Lutz,

    ja, laufbahner.de beschränkt sich nicht nur auf das Thema Employer Branding sondern fördert den schnellen und unkomplizierten Kontakt zwischen Interessenten und Unternehmen. laufbahner.de unterstützt dies durch passgenaue Kandidaten- und Unternehmensvorschläge. Und biete den Interessenten die Möglichkeit ihren Lebenslauf zu hinterlegen und diesen den Unternehmen zu zeigen.

    Auf Unternehmensseite steht dabei aber der Bereich Employer Branding im Vordergrund. Deutlich wird dies auch in der Tatsache, das Perspektiven (Jobangebote) nicht mit individuellem Layout erstellt werden, sondern die wichtigsten Fakten präsentiert werden und gleichzeitig viele hilfreiche Informationen über das Unternehmen veröffentlicht werden können.

    Für Interessenten ist die Möglichkeit, sich im Vorfeld umfassend über die Unternehmen anhand des Firmenprofils informieren zu können, ein wichtiges Feature.

    Viele Grüße aus München.
    Christoph

  2. Lutz Altmann sagt:

    Hallo Christoph,

    vielen Dank für die Glückwünsche.

    Ja stimmt, http://www.laufbahner.de ist schon letztes Jahr aktiv geworden. Doch wir haben keinen direkten Hinweis auf ein Employer Branding Portal gefunden. Es klingt für uns doch eher nach einem neuwertigen, sehr spannenden Ansatz für eine Online-Jobbörse. Daher haben wir uns mit Karriereweg auf Employer Branding konzentriert.

    Auf http://www.laufbahner.de heisst es z.B.:

    „laufbahner.de ist die neue Generation der Jobsuche. Als langfristig angelegtes Zukunftsprojekt unterscheidet sich der neue Service der Süddeutschen Zeitung jedoch grundlegend von herkömmlichen Online-Jobbörsen.

    Mit seiner perspektivischen Ausrichtung bei der Vermittlung von vakanten Stellen bzw. passenden Kandidaten hebt sich laufbahner.de deutlich von bisherigen Karriereportalen ab.

    Mit Hilfe seiner neuartigen Matching-Technologie liefert laufbahner.de den registrierten Unternehmen und Bewerbern extrem passgenaue Empfehlungen, damit diese sofort den geeigneten Kandidaten bzw. den perfekten Arbeitgeber finden. Im Vordergrund steht dabei der direkte Kontakt zwischen Unternehmen und Interessenten, ohne Umweg über Personaldienstleister.“

    Viele liebe Grüße aus dem Rheinland

    Lutz Altmann

  3. Christoph sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zum Launch.
    Leider bin ich etwas überrascht, über die Aussage „…das erste Employer Branding Portal im deutschsprachigen Raum…“. Da muß ich kurz einhaken, da http://www.laufbahner.de von der Süddeutschen Zeitung ebenfalls ein Employer Branding Portal im deutschsprachigen Raum ist und bereits letztes Jahr erfolgreich online gegangen ist.

  4. Yvonne sagt:

    Glückwunsch zum gelungenen Launch des Karrierewegs! Die Ansätze bieten viel Potential – ich bin absolut gespannt, wie Unternehmen darauf reagieren und diese um- bzw. einsetzen. Toitoitoi!

  5. Markus sagt:

    Gratulation zum neuen Portal. Der wird gleich verlinkt auf meinem Blog. http://www.jobhoffnung.de

Leave A Comment

\\n